Rezept Wurstsugo

Dieses ausgefallene Rezept bietet eine superleckere Alternative zu dem Klassiker Spaghetti Bolognese.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

1 Stange
4 Zweige
1 Zweig
2 EL
1 TL
Fenchelsamen (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Wurstmasse in kleinen Stücken aus der Haut drücken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Staudensellerie putzen, waschen, eventuell entfädeln und in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Thymianblättchen abstreifen. Die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Staudensellerie, Kräuter und nach Belieben die Fenchelsamen dazugeben und ca. 2 Min. andünsten. Die Wurststücke hinzufügen und rundherum anbraten, bis sie nicht mehr rötlich sind. Die Tomaten mit einem Messer in der Dose klein schneiden und untermischen.

  3. 3.

    Den Sugo offen bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Der Sugo passt gut zu Fusilli oder Orecchiette.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login