Homepage Rezepte Ziegenkäse-Filo-Päckchen

Rezept Ziegenkäse-Filo-Päckchen

Der hauchdünne Blätterteig ist die ideale Hülle für den Ziegenkäse, fruchtig abgerundet mit Aprikosenkonfitüre.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Teig nach Angabe aus der Packung nehmen und jedes Teigblatt in vier Quadrate (à ca. 15 x 15 cm) schneiden. Die Ziegenkäse quer halbieren.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln hacken. Mit Konfitüre, Zitronensaft und Senf bei kleiner Hitze 5 Min. einkochen lassen. Mischung salzen und pfeffern.
  3. Jeweils ein Teigquadrat mit Öl bestreichen, ein zweites darauflegen. Die Ränder mit Eiweiß bepinseln. Jeweils 1 Ziegenkäsehälfte in die Mitte legen, 1-2 TL Konfitüre daraufgeben. Die Teigecken hochziehen und zu einem Säckchen zusammenschlagen. Die Säckchen auf das Blech setzen, mit Öl bestreichen und im Ofen (unten) 15 Min. backen.
Rezept bewerten:
(0)