Homepage Rezepte Ziegenkäsemousse mit Weinkirschen

Zutaten

2 Blatt weiße Gelatine
200 g saure Sahne
100 g Zucker
150 g Sahne
1/8 l Rotwein
1 Stück Zimstange (etwa 4 cm)

Rezept Ziegenkäsemousse mit Weinkirschen

Die süße Form des Ziegenkäses ist zwar ungewöhnlich, aber dennoch eine leckere Alternative zur deftigen Variante. Einfach ausprobieren und überraschen lassen!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
575 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken. 10 Minuten stehen lassen, bis die Blätter weich sind.
  2. Die Zitronenhälfte heiß waschen und die Schale fein abreiben. Ziegenfrischkäse mit Zitronenschale, saurer Sahne und der Hälfte vom Zucker gründlich verrühren.
  3. Gelatine tropfnass in ein Pfännchen geben, 2 EL Wasser dazulöffeln. Gelatine bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie sich auflöst. (Nicht zu heiß werden lassen, sonst kann sie nicht mehr gelieren.)
  4. Die Gelatine mit 2 EL Ziegenkäsecreme gründlich verrühren, dann unter die ganze Creme mischen. Die Sahne steif schlagen und locker unterheben. Die Mousse in eine Schüssel füllen und mindestens 4 Stunden kühl stellen.
  5. Nun zu den Kirschen: Früchte waschen, von den Stielen zupfen und entsteinen. Das geht am besten mit dem Kirschentsteiner. Den Rotwein mit dem restlichen Zucker und der Zimtstange 5 Minuten kochen lassen. Kirschen einrühren und 5 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze dünsten. Die Kirschen abkühlen lassen.
  6. Von der Ziegenkäsemousse mit einem Esslöffel Nocken oder Kugeln abstechen und auf Teller setzen. Die Weinkirschen danebenlöffeln (die Zimtstange vorher rausfischen).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login