Rezept Kirschschmand

Kirschschmand oder manchmal auch Schwarzwaldbecher genannt, bekam seinen Namen durch die enge Verwandschaft zur Schwarzwälder Kirschtorte.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sweet Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

2 Scheiben
Pumpernickel (etwa 100 g)
1 EL
80 g
400 g
100 g
2 EL
Raspelschokolade

Zubereitung

  1. 1.

    Pumpernickelscheiben in kleine Stücke brechen. In einer Pfanne die Butter mit 1 EL Zucker bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Pumpernickelstücke darin unter Rühren braten, bis sie knusprig sind. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Schmand und saure Sahne mit dem restlichen Zucker gründlich verrühren. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und unter den Schmand mischen. Den Kirschschmand abwechselnd mit den Pumpernickelstückchen in Gläser füllen und vor dem Essen die Raspelschokolade daraufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Pumpernickel ist gut...

... und was mache ich damit, wenn ich jemanden aus dem Schwarzwald damit überraschen möchte (statt Schwarzwälder Kirsch) -und derjenige keinen SCHMAND mag - Sahne nehmen? - Sahne ist ein All-rounder, ich nehme Sahne!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login