Homepage Rezepte Zitronen-Cakepops

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

1/2 Rezept gebackener Vanille-Rührteig (siehe Rezept-Tipp)
50 g Puderzucker
4 EL Lemon Curd oder Zitronenmarmelade

FÜR DIE DEKORATION:

fettlösliche Lebensmittelfarbe (nach Belieben)
Glitzer oder Perlen (nach Belieben)

Rezept Zitronen-Cakepops

Oft bleiben beim Backen Kuchenreste übrig, und man weiß nicht so recht, was man damit tun soll (außer Naschen natürlich). Unser Tipp: Himmlische Cake-Pops daraus backen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Ergibt: 24 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: 24 Stück

FÜR DEN TEIG:

FÜR DIE DEKORATION:

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten in die Schüssel geben und mit den Händen verkneten, bis eine glatte Masse entstanden ist. Ca. 1 Std. kühl stellen. Aus dem Teig 24 Kugeln formen, jede Kugel sollte ca. 25 g wiegen. Die Teigkugeln auf dem Backblech mind. 2 Std. kühl stellen.
  2. Für die Dekoration 400 g Kuvertüre über dem heißen Wasserbad temperieren (siehe Rezept-Tipp). Vom Wasserbad nehmen, die restliche Kuvertüre dazugeben und unter Rühren vollständig schmelzen. Dann die geschmolzene Kuvertüre für ca. 30 Sek. zurück auf das heiße Wasserbad stellen und rühren.
  3. Die Lolli-Stiele mit einer Spitze in die Kuvertüre tauchen und jeweils in eine Teigkugel stecken (so halten die Stiele später besser!). Anschließend die Teigkugeln am Stiel halten und vollständig in die Kuvertüre tauchen. Kurz abtropfen lassen, dann die Cakepops zum Trocknen in die Styroporplatte stecken. Solange die Kuvertüre noch nicht ganz fest ist, die Cakepops nach Belieben mit Zitronenjulienne und Perlen dekorieren.
  4. Wer die Cakepops besonders hübsch präsentieren möchte, kann sie beispielsweise auf eine Styroportorte stecken. Dafür 2 runde, verschieden große Styroporscheiben rundum mit passend geschnittenem Papier bekleben und die kleine Scheibe mittig auf die große kleben. In beide Scheiben oben kleine Löcher piken und die fertigen Cakepops hineinstecken.

 

WICHTIGE UTENSILIEN: Rührschüssel // Backblech // Wasserbad // Metallschüssel // 24 Lolli- Stiele // Styroporplatte, ca. 3 cm dick

 

Falls die weiße Kuvertüre nach dem Temperieren oder Schmelzen noch sehr zähflüssig ist, können Sie etwas Kokosfett dazuschmelzen und sie auf diese Weise verflüssigen. 

 

WICHTIGE REZEPT-LINKS:

Zum Rezept für den Vanille-Rührteig

Zur Anleitung für die Zitronen-Julienne (Step 3)

Zur Anleitung fürs Temperieren von Kuvertüre.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login