Homepage Rezepte Red-Velvet-Whoopies

Rezept Red-Velvet-Whoopies

Samtige Sünde: Unsere Whoopies verführen mit dunkelroter Farbe und der Aussicht auf feine Quarkcreme. Wer wird ihr nächtes (Nasch-)Opfer?

Rezeptinfos

60 bis 90 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Für den Teig Butter und 100 g Puderzucker cremig rühren. Nacheinander Ei, Buttermilch und Lebensmittelfarbe einrühren, bis der Teig kräftig rot ist. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und zügig unterheben.
  2. Mit dem Spritzbeutel ohne Tülle ca. 30 Teigportionen mit 3-4 cm Abstand auf die Bleche spritzen. Im Ofen (Mitte) jeweils ca. 15 Min. backen, danach vollständig abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung Quark, 30 g Puderzucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Die Creme mit dem Spritzbeutel mit Sterntülle auf die Unterseite von 15 Whoopiehälften spritzen. Mit den restlichen Whoopiehälften zusammensetzen.

Flüssige Lebensmittelfarbe färbt besonders intensiv. Solche Farbe bekommen Sie im gut sortierten Lebensmittelhandel, im Internet oder in der Apotheke. Und backen Sie die Whoopiehälften nur so lange, bis sie bei sanftem Fingerdruck leicht zurückfedern. Werden die Hälften nämlich zu lange gebacken, überdeckt die zunehmende Gebäckbräunung die Rotfärbung.

 

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte und jede Menge Tipps und Tricks rund um Whoopies finden Sie auch in unserem Whoopie-Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)