Homepage Rezepte Eclairs

Zutaten

FÜR EINE BLAUBEERFÜLLUNG:

50 g passiertes Blaubeerpüree (aus TK-Beeren)
150 g Sahne

FÜR EINE ESPRESSO-FÜLLUNG:

50 ml Espresso
100 g Sahne
30 g Zucker

FÜR EINE FRISCHKÄSEFÜLLUNG:

50 ml frisch gepresster Orangensaft
50 g Zucker
3 g Agar-Agar
150 g Frischkäse
100 g Sahne

FÜR EINE HIMBEERFÜLLUNG:

50 g Zucker
3 g Agar-Agar
200 g Sahne

FÜR DEN BRANDTEIG:

100 g Mehl
10 g Zucker
70 ml Milch
75 g Butter

FÜR DIE DEKORATION:

450 g Fondant (siehe Rezept-Tipp)
bunte Gel-Lebensmittelfarben (nach belieben)

Rezept Eclairs

Wir lieben Eclairs! Hier haben Sie die Wahl zwischen vier Füllungen, zu denen Sie die Glasur jeweils passend einfärben können.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Ergibt: 15 Stück (pro Eclair-Rezept mit 1 Füllung)

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: 15 Stück (pro Eclair-Rezept mit 1 Füllung)

FÜR EINE BLAUBEERFÜLLUNG:

FÜR EINE ESPRESSO-FÜLLUNG:

FÜR EINE FRISCHKÄSEFÜLLUNG:

FÜR EINE HIMBEERFÜLLUNG:

FÜR DEN BRANDTEIG:

FÜR DIE DEKORATION:

  • 450 g Fondant (siehe Rezept-Tipp)
  • bunte Gel-Lebensmittelfarben (nach belieben)

Zubereitung

  1. Zuerst eine der Füllungen vorbereiten: Für die Blaubeerfüllung die Kuvertüre in eine Schüssel geben. Beerenpüree und Sahne aufkochen, über die Kuvertüre gießen und kurz ruhen lassen. Dann alles glatt rühren, abkühlen lassen und mind. 1 Std. kühl stellen. Zum Füllen ca. 3 Min. aufschlagen (nicht zu lange, sonst flockt die Sahne aus!).
  2. Für die Espresso-Füllung die Kuvertüre in eine Schüssel geben. Espresso, Sahne und Zucker aufkochen, über die Kuvertüre gießen und kurz ruhen lassen. Dann alles glatt rühren. Abkühlen lassen und mind. 1 Std. kühl stellen. Zum Füllen ca. 3 Min. aufschlagen.
  3. Für die Frischkäsefüllung Orangensaft und -schale, Zucker und Agar-Agar aufkochen, vom Herd nehmen und in eine Schüssel füllen. Ca. 5 Min. abkühlen lassen, dann den Frischkäse unterrühren. Die Sahne steif schlagen und in drei Schritten unterheben. Mind. 1 Std. kühl stellen.
  4. Für die Himbeerfüllung Beerenpüree, Zucker und Agar-Agar aufkochen, in eine Schüssel füllen und ca. 15 Min. abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig in drei Schritten unterheben, dann kühl stellen.
  5. Für den Brandteig Mehl, Zucker und 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. 100 ml Wasser, Milch und Butter in einem Topf aufkochen. Die Mehlmischung mit dem Holzlöffel in die kochende Flüssigkeit rühren. So lange rühren, bis die Masse eine Kugel bildet und nicht mehr am Topfrand klebt. Vom Herd nehmen und ca. 10 Min. ruhen lassen.
  6. Die Masse nochmals unter Rühren erhitzen, bis sie wieder eine Kugel bildet und nicht mehr am Topfrand klebt. Die Teigkugel in die Schüssel setzen und die verquirlten Eier unter Rühren in mehreren Schritten dazugeben. So lange mit dem Holzlöffel rühren, bis der Teig weich und glänzend ist, das kann einige Minuten dauern.
  7. Den Backofen auf 200° (Umluft; hier empfehlenswert) vorheizen. Drei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Brandteig mit dem Spritzbeutel mit großer Lochtülle in ca. 2,5 x 12 cm großen Streifen (Abstand mind. 3 cm) auf das Backpapier spritzen. Im Backofen zuerst ca. 10 Min. backen, dann die Backofentemperatur auf 180° herunterschalten und die Eclairs noch ca. 10 Min. weiterbacken. Anschließend abkühlen lassen.
  8. Mit dem Holzstäbchen nebeneinander je vier Löcher in die Unterseite der Eclairs stechen. Die Füllung mit dem Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle in jedes Loch spritzen.
  9. Für die Dekoration den Fondant vorsichtig erwärmen (nicht über 38°, mit Kerntemperaturfühler prüfen!) und ggf. mit wenig Wasser verdünnen. Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig sein. Beliebig einfärben, am besten die Farbe auf die Füllung abstimmen. Wenn der Fondant zu kalt wird, einfach wieder etwas erwärmen. Die Eclairs auf der Oberseite (ohne Löcher!) mit dem Fondant bestreichen. Überschuss abtropfen lassen, mit einem feuchten Finger die Ränder glatt streichen und den Fondant anziehen lassen. Die Eclairs bald servieren, sie sollten max. 3 Std. im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hier finden Sie das Grundrezept für Fondant.

 

WICHTIGE UTENSILIEN: 2 3 Rührschüsseln // 3 Töpfe // Mehlsieb // Holzlöffel // 3 Backbleche // Spritzbeutel mit 2 Lochtüllen, ca. 20 und 5 mm Ø // Holzstäbchen // Kerntemperaturfühler

 

Die nicht gefüllten Eclairs lassen sich gut einfrieren und sollten vor dem Servieren bei 200° (Umluft) nochmals ca. 7 Min. aufgebacken werden. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)