Homepage Rezepte Zitronen-Mandel-Muffins

Zutaten

150 g Butter
150 g Zucker
50 g Honig
100 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
2 Eier
200 g Crème fraîche, Schmant oder saure Sahne
12er-Muffinblech
12 Papierförmchen oder Fett fürs Blech

Rezept Zitronen-Mandel-Muffins

Perfekt getoppt und an Bienenstich erinnernd wecken diese Muffins die schönsten Kindheitserinnerungen - einfach mal probieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. 50 g Butter, 50 g Zucker und den Honig in einem kleinen Topf erwärmen und bei mittlerer Hitze etwa 1 Min. kochen. Vom Herd nehmen, Mandelblättchen, je die Hälfte des Zitronensafts und der Zitronenschale untermischen.
  2. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Übrige Butter schmelzen, Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver vermischen.
  3. Die Eier mit Crème fraîche, Schmant oder saurer Sahne, restlichem Zucker und Zitronensaft, übriger Zitronenschale und der Butter verrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren.
  4. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen, die Karamell-Mandelblättchen darauf verteilen. Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login