Rezept Zucchini-Linsen-Salat

Den minzefrischen Salat können Sie auch schon ein paar Stunden vorher anmachen. Dann nur kurz vor dem Servieren den Rucola unterheben und frischer Genuss ist garantiert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette & Fondue
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zutaten

4 EL
15
getrocknete Tomaten in Öl
40 g
6 EL
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Die Linsen nach Packungsanweisung garen. Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und würfeln. Den Knoblauch schälen und klein würfeln.

  2. 2.

    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zucchiniwürfel darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Die Hälfte des Knoblauchs kurz mitbraten. Alles aus der Pfanne nehmen. Restliche Zucchiniwürfel und übrigen Knoblauch ebenso in 1 EL Öl braten. Mit den bereits gebratenen Zucchini mischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Die Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und klein schneiden.

  4. 4.

    Die gegarten Linsen in einem Sieb kalt abspülen. Abtropfen lassen und mit Zucchiniwürfeln, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Minze vermengen.

  1. 5.

    Rucola waschen und trocken schütteln. Stiele wegschneiden, Blätter grob hacken und unterrühren. Den Balsamico und das restliche Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Min. durchziehen lassen, nochmals abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login