Homepage Rezepte Zweierlei Bohnengemüse

Zutaten

2 El Olivenöl
1 EL Tomatenmark
200 ml Gemüsebrühe
1/2 Bund Koriandergrün
2-3 Msp. Chilipulver

Rezept Zweierlei Bohnengemüse

Das Bohnengemüse schmeckt toll pur oder als Beilage zu Fleisch und Fisch. Auch toll als Füllung für herzhafte Pfannkuchen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
180 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die grünen Bohnen waschen, putzen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Dann mit einem spitzen Messer häuten und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen und den Saft auffangen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch goldgelb andünsten. Tomatenmark hinzufügen und unter Rühren ca. 1 Min. anrösten. Bohnen und Tomaten samt Saft dazugeben und durchrühren, die Brühe angießen, salzen und pfeffern. Die Bohnen zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. garen.
  3. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Kidneybohnen, Kreuzkümmel und Chilipulver unter die grünen Bohnen rühren und das Gemüse offen 5 Min. kochen lassen. Mit Koriandergrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login