Homepage Rezepte Zwetschgen in Armagnac

Zutaten

30 St. Zwetschgen
30 St. Würfelzucker, aus Rohzucker/brauner Zucker.
2 St. 1/2 l Einweckgläser oder andere verschliessbare Gläser
Wer mag, in jedes Glas eine Zimstange und ein Sternanis mit einlegen.
0,7 l Armagnac oder Weinbrand nach Geschmack

Rezept Zwetschgen in Armagnac

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 30 St. Zwetschgen
  • 30 St. Würfelzucker, aus Rohzucker/brauner Zucker.
  • 2 St. 1/2 l Einweckgläser oder andere verschliessbare Gläser
  • Wer mag, in jedes Glas eine Zimstange und ein Sternanis mit einlegen.
  • 0,7 l Armagnac oder Weinbrand nach Geschmack

Zubereitung

  1. Zwetschgen, entstielen, waschen und trocken reiben.
    Halb aufschneiden, den Kern entfernen und den Würfelzucker anstatt des Kerns einlegen, die Zwetschgen zusammendrücken und in ein Einmachglas schichten, mit dem Armagnac auffüllen. Die Früchte müssen bedeckt sein.
    Das/die Glas/Gläser gutverschlossen, an einem kühlen und dunklen Platz, 3 Monate durchziehen lassen.
  2. Wir genießen die ersten Armagnac-Zwetschgen an Weihnachten. 2.Weihnachsfeiertag, als Dessert mit Eiscreme.
    Die Armagnac-Zwetschgen sind knackig und lecker.
    In kleinen schönen Gläsern auch ein gern genommenes Mitbringsel.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Liebe auchwas

welche Menge Armagnac nimmst Du so in etwa?

LG nika

Anzeige
Anzeige
Login