Homepage Rezepte Zwiebel-Speck-Brot

Zutaten

1 Würfel frische Hefe (42 g)
2 EL Olivenöl
Außerdem: Fett und glutenfreie Semmelbrösel für die Form

Rezept Zwiebel-Speck-Brot

Rezeptinfos

mehr als 90 min
155 kcal
mittel

FÜR 1 KASTENFORM VON 28 CM LÄNGE (18 SCHEIBEN)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 KASTENFORM VON 28 CM LÄNGE (18 SCHEIBEN)

Zubereitung

  1. Das Mehl, 1 TL Salz und zerbröckelte Hefe in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, dabei das Öl und 250-300 ml lauwarmes Wasser dazulaufen lassen. Dann den Teig ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen, fein würfeln und mit den Speckwürfeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3-4 Min. anbraten. Abkühlen lassen und unter den Teig kneten. Evtl. muss noch etwas Wasser oder Mehl zugegeben werden.
  3. Die Form fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig hineingeben und ca. 45 Min. bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen.
  4. Backofen auf 190° (Umluft 175°) vorheizen. Das Brot im vorgeheizten Backofen (2. Schiene von unten) 45-50 Min. backen. Eine feuerfeste Tasse mit Wasser mit in den Backofen stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login