Icon GU-Rezept

Paniertes Fischfilet

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Braten, Für Diabetiker, Für Kinder, Klassiker, Ohne Alkohol, Preiswert
Sie suchen nach einem Klassiker, der immer schmeckt? Ein Fischgericht, das auch Kinder gerne essen? Ein Fischgericht, das schnell und einfach zuzubereiten ist? Voilà...
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Paniertes Fischfilet
 
 
 
Anzahl Portionen: Reicht für 4:
4 Fischfilets (je etwa 180 g; da ist fast alles gut, es muss aber nicht edel sein: Rotbarsch, Seelachs, aber auch Weißer Heilbutt, Pangasius oder Tilapia, Zander oder Brasse), 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 EL Mehl, 2 Eier (Größe M), 100 g Semmelbrösel, 3 EL Butterschmalz zum Braten, Zitronenschnitze zum Servieren
Schritt 1
Wenn es nötig ist, die Gräten mit einer Pinzette aus dem Fischfleisch ziehen. Die Fischfilets mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Schritt 2
Auf einen flachen Teller das Mehl schütten und gleichmäßig verteilen. Die Eier auf einen zweiten Teller aufschlagen und mit einer Gabel verrühren, bis sich Eiweiß und Eigelb mischen. Auf einen dritten die Semmelbrösel streuen.
Schritt 3
Und jetzt wird paniert: Die Fischfilets nacheinander zuerst mit beiden Seiten ins Mehl legen, anheben und überschüssiges Mehl abschütteln. Dann Fisch durch die Eier ziehen, auch von beiden Seiten, und zum Schluss in den Bröseln wenden. Nebeneinander auf ein Brett legen.
Schritt 4
Butterschmalz in einer großen Pfanne (oder noch besser in zwei) zerlaufen und heiß werden lassen. Die Fischfilets einlegen und bei mittlerer Hitze 4 Minuten braten. Umdrehen und noch einmal so lange braten. Auf vorgewärmte Teller legen, die Zitronenschnitze dazu und auf den Tisch damit.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Paniertes Fischfilet

Zutaten
  • 4 Fischfilets (je etwa 180 g; da ist fast alles gut, es muss aber nicht edel sein: Rotbarsch, Seelachs, aber auch Weißer Heilbutt, Pangasius oder Tilapia, Zander oder Brasse)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 3 EL Butterschmalz zum Braten
  • Zitronenschnitze zum Servieren
Anzahl Portionen
Reicht für 4:
Dauer
unter 30 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
470 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Braten
Verschiedenes
Für Diabetiker, Preiswert, Klassiker, Für Kinder, Ohne Alkohol
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Fish-Basics".
15,00 €
Buch info
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Mitmachen und gewinnen!
Zum Kartoffelsalat-Rezeptwettbewerb
Wir suchen die besten Kartoffelsalate: Jetzt beim Rezeptwettbewerb mitmachen und mit tolle Preise gewinnen. 
Gut Kirschen essen!
Zu den Kirsch-Rezepten
Endlich sind sie wieder da: Kirschen! Wer die roten Früchtchen nicht nur pur naschen möchte, findet bei uns die besten Rezepte!
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Rost frei! Jetzt wird gegrillt
Zu den besten Grillrezepten und Tipps fürs Grillen
Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill landen sollen, hier gibt's die besten Grillrezepte und praktische Tipps fürs Grillen.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
FISCH-REIS-ZITRONEN-SUPPE
Bewertet mit 0 (0) - 2 Kommentare
Glutenfrei, Griechenland, Hauptspeise, Kochen, Ohne Alkohol, Schnell
Thunfisch-Zitronen-Streich
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Brotaufstrich, Brunch & Frühstück, Deutschland, Frühling, Für Kinder, Gut vorzubereiten
Fisch mit Orangen-Zitronen-Sauce
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Hauptspeise, Klassiker, Italien > Sizilien
Warenkunde (alle zeigen)
Getreidekörner werden gemahlen, gesiebt und nach Partikelgrößen sortiert (gesichtet). All die Partikel, die kleiner sind als 180 Mykrometer, werden als Mehl abgezogen. mehr...
Das Hühnerei – es ist einfach da und schon fertig. Früher holte man es sich aus dem Hühnerstall, heute bekommt man es ganz einfach beim Kaufmann. mehr...
Ob grün, schwarz oder roter Pfeffer – alle drei stammen von einer Pflanze, dem Pfefferbaum, ab. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
gulasch im Brotvor 0 Sekunden
Alles wird gutvor 2 Sekunden
brombeerenvor 13 Sekunden
Mandolevor 14 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden