Icon GU-Rezept

Spargelpasta mit Bärlauchpesto

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (6) - 5 Kommentare
letzter Kommentar von cystitis am 23.06.11
Kategorien: Frühling, Kochen, Ohne Alkohol, Vegetarisch
Die Bärlauchsaison ist kurz. Bärlauchpesto kann man auch wunderbar fürs ganze Jahr konservieren: In kleine Portionsförmchen füllen und einfrieren.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Spargelpasta mit Bärlauchpesto
Spargelpasta mit Bärlauchpesto
Spargelpasta mit Bärlauchpesto
Spargelpasta mit Bärlauchpesto
Anzahl Portionen: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Dauer: 30 Minuten
1 dickes Bund Bärlauch, 3 EL gehackte Mandeln, 50 g frisch geriebener Parmesan, 100 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, 400 g Spaghetti, 500 g grüner Spargel, 1 EL Olivenöl, etwas Parmesan zum Bestreuen
Schritt 1
Für das Pesto den Bärlauch waschen und grob hacken. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Mit Bärlauch, Parmesan und Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen.
Schritt 2
Inzwischen den Spargel waschen und holzige Enden entfernen. Die Stangen schälen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 6 Min. bissfest braten. Leicht salzen.
Schritt 3
Die abgetropften Spaghetti mit dem Pesto und den gebratenen Spargelstücken mischen. Mit Parmesan bestreut servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 15.04.2009 - melden?
Leckere Kombination
plus

Die Kombination von Spargel und Bärlauch ist sehr lecker. Weil ich ziemlich viel Bärlauch hatte, habe ich den Rest des Pestos wie im Rezept empfohlen eingefroren. Das reicht nochmal gür für eine weitere Portion Pasta.

Gepostet am 15.04.2009 - melden?
Guter Hinweis!

Bärlauchpesto einfrieren, ja klar! Ich habe heute jede Menge Bärlauch bekommen und mir überlegt was die beste Möglichkeit des Aufbewahrens ist. Pesto machen und einfrieren, prima. Danke!

Gepostet am 12.05.2009 - melden?
letzter Bärlauch

da ich den letzten Bärlauch für dieses Jahr heute von meinem Bauern bekommen habe werde ich für morgen dieses Gericht vorbereiten.

Pesto einzufrieren.. tolle Idee.. habe gleich die doppelte Portion gemacht !!

Gepostet am 12.05.2009 - melden?
hab schon mal
plus

probiert und muss sagen es schmeckt sehr lecker :-)) allerdings habe ich weißen Spargel genommen und ihn vorher kurz in kochendes Wasser gegeben.. dann barucht er in der Pfanne nicht so lange

Gepostet am 23.06.2011 - melden?
Erfolgreich getestet
plus

Ein wirklich leckeres Rezept. Man kann ihn auch gut kalt essen als Salat zu Würstchen oder Klopsen. Beim Grillen ist er ein schönes Mitbringsel. Nur mit dem Öl sollte man etwas vorsichtig umgehen. Ich hatte Bärlauchpesto in einem großen Glas und entsprechend Öl darüber aufbewahrt. Die kleineren Portionen machen sich dann vorallem in der Verarbeitung nachher sicher besser. Naja nächstes Jahr.

Ein wenig abgewandelt habe ich es auch. Ich habe noch gelbe Paprika dazugenommen. Den grünen gegen den weißen Spargel und die Mandeln gegen geröstete Sonnenblumenkerne ausgetauscht. Den weißen Spargel habe ich nicht vorher gekocht. Nur ca 15 min in Butter mit Salz und Zucker gebraten.

Rezept Steckbrief

Spargelpasta mit Bärlauchpesto

Zutaten
Anzahl Portionen
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Dauer
30 bis 60 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
710 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Frühling
Art der Zubereitung
Kochen
Verschiedenes
Vegetarisch, Ohne Alkohol
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Vegetarisch genießen".
19,99 €
Buch info
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Mitmachen und gewinnen!
Zum Kartoffelsalat-Rezeptwettbewerb
Wir suchen die besten Kartoffelsalate: Jetzt beim Rezeptwettbewerb mitmachen und mit tolle Preise gewinnen. 
Gut Kirschen essen!
Zu den Kirsch-Rezepten
Endlich sind sie wieder da: Kirschen! Wer die roten Früchtchen nicht nur pur naschen möchte, findet bei uns die besten Rezepte!
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Rost frei! Jetzt wird gegrillt
Zu den besten Grillrezepten und Tipps fürs Grillen
Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill landen sollen, hier gibt's die besten Grillrezepte und praktische Tipps fürs Grillen.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Spaghetti mit grünem Spargel, Flusskrebsen, Datteltomaten und Bärlauch
Bewertet mit 5 (4) - 5 Kommentare
Frühling, Für Zwei, Hauptspeise, Kochen, Leicht, Italien > Norditalien
Bärlauch-Spaghetti
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Spaghetti im Parmesanlaib
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Italien
Warenkunde (alle zeigen)
Die frischen Grünen mit intensivem Aroma – für die feine Küche unverzichtbar. mehr...
Mehl und Wasser waren die Basics für die Ur-Nudel und sind bis heute Zutaten der beliebtesten Nudeln der Welt von Italien bis Asien. mehr...
Das aromatisch bittersüße Kraut ist äußerst vielseitig einsetzbar: als Würz-, Gemüse- und Heilpflanze. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
meerrettichschnapsvor 0 Sekunden
eierlikörvor 1 Sekunde
kochwettbewerbvor 2 Sekunden
asien,vor 3 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden