Die 15 besten Drinks & Cocktails mit Wodka

Wodka zählt zu den beliebtesten Spirituosen in Deutschlands. Wie unterschiedlich du ihn mixen kannst, erfährst du in unseren besten Drinks und Cocktails mit Wodka.

Wusstest du, dass es Wodka bereits seit mindestens 1.000 Jahren gibt? Man vermutet, dass der erste Wodka bereits im 8. oder 9. Jahrhundert nach Christus gebrannt wurde. Somit ist Wodka eines der ältesten alkoholischen Getränke der Welt. 

Aufgrund seines neutralen Geschmacks, lässt er sich besonders gut in Cocktails und Drinks mischen. Neben Zutaten wie AnanassaftBitter Lemon, Grenadine und Tonic Water kommt der farblose Alkohol besonders gut raus. Für die Hartgesottenen unter uns kann Wodka auch pur getrunken werden.

Unser Lieblings-Cocktail nach einem verkaterten Abend ist der klassische Bloody Mary. Warum? Man sagt dem Cocktail nach, dass das flaue Gefühl am morgen durch den darin enthaltenen Tomatensaft vertrieben und die Lebertätigkeit wieder angeregt wird. Wir finden: klingt plausibel! Wissenschaftlich belegt ist der Wirkstoff allerdings nicht ...

Für die klassische Bloody Mary eine Staudensellerie waschen, die Enden abschneiden und ein Rührglas mit 8 Eiswürfeln füllen. Wodka, Zitronensaft, Worcestershiresauce, Tabasco, Selleriesalz, Pfeffer und Tomatensaft dazugeben und alles so lange mit dem Barlöffel verrühren, bis das Glas beschlägt. Den Inhalt des Rührglases durch das Barsieb in das Longdrinkglas gießen. Die Selleriestange ins Glas stecken und den Drink sofort servieren.

Anzeige
Anzeige
Login