Rezept After-eight-Kuchen

Line

Ein pfefferminzfrisches Kuchengeschenk für Geburtstage, Muttertage und andere Feierlichkeiten, an denen Sie jemandem etwas Gutes tun möchten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 1 Herzform von 1 l (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Lieblingskuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 420 kcal

Zutaten

200 g
1 Päckchen
Vanillezucker
4
300 g
1 Päckchen
150 g
After eight
2 EL
Aprikosenkonfitüre
je 100 g weiße und dunkle Kuvertüre
20 g
Kokosfett
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen vorheizen. Backform fetten. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier unterrühren. Mehl und Backpulver unterziehen. After eight im Wasserbad schmelzen, und unter die Hälfte des Teiges ziehen. Hellen und dunklen Teig nebeneinander in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 35 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen.

  2. 2.

    Konfitüre erwärmen, den Kuchen damit überziehen. Je 10 g Kokosfett mit heller bzw. dunkler Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Kuchen überziehen. Die Kuvertüren mit Hilfe eines Holzstäbchens ineinander ziehen. Den Kuchen kühl stellen, bis die Glasur fest ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login