Homepage Rezepte Alejandros Schokoladenkuchen

Zutaten

500 g dunkle Kuvertüre
300 g Butter
70 ml Orangensaft
8 Eier
300 g Zucker
45 g Mehl
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Alejandros Schokoladenkuchen

Eine sehr gehaltvolle Köstlichkeit. Wer einmal ein Stück probiert hat, wird ihn zu seinem Lieblingskuchen ernennen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 28 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 28 cm Ø

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Springform einfetten. Die Kuvertüre grob zerkleinern, mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Den Orangensaft einrühren.
  2. Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen, mit der Kuvertürenmischung, Mehl und Salz zur Eiermasse geben und alles gut verrühren.
  3. Den Teig in die Form füllen. Im Backofen (Mitte) etwa 25 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(318)