Rezept Ananassalat mit Datteln

Line

Eine Frühstücksalternative für Obstfanatiker. Abseits von Marmeladenbrot und Nuss-Nugat-Creme werden hier neue Geschmacksnerven aktiviert. Einfach löffeln und genießen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sweet Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

2 EL
Apfeldicksaft

Zubereitung

  1. 1.

    Die Datteln in Streifen schneiden. Zitronensaft mit Dicksaft verrühren und die Datteln untermischen.

  2. 2.

    Von der Ananas Schopf mit den Blättern und unteres Ende abschneiden. Ananas aufrecht aufs Brett stellen und die Schale Streifen für Streifen abschneiden. Braune Stellen aus der Ananas mit der Spitze vom Kartoffelschäler herauslösen. Ananas der Länge nach vierteln, den harten Strunk aus der Mitte herausschneiden. Ananas klein würfeln und mit den Datteln vermischen. Abschmecken und mit Pfeffer übermahlen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zimtstern
Süßkraft von Apfeldicksaft vs. Honig
Ananassalat mit Datteln  

Ich habe Honig statt Apfeldicksaft verwendet. Mir hat der Salat zwar gut geschmeckt, beim nächsten Mal nehme ich aber nur die Hälfte der angegebenen Zitronensaft-Menge, denn ich finde, so war er ein bisschen zu sauer. Lag das daran, dass ich den Apfeldicksaft ersetzt habe? Hat der eine höhere Süßkraft als Honig?

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login