Rezept Ananas-Coleslaw

Line

Exotisch-fruchtiger Salat mit Erdnusstopping. Wer mag, serviert Chicken Wings oder kleine Putenschnitzel dazu.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen auf Sparflamme
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

600 g
4 EL
Salatmayonnaise
200 g
2 TL
scharfer Senf
4 EL
Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Den Weißkohl putzen, waschen, den Strunk entfernen und den Kohl in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit 1 TL Salz gut durchkneten. Die Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Die Ananas abtropfen lassen, dabei 2 EL Ananassaft auffangen, die Ananasscheiben in Stücke schneiden.

  2. 2.

    Die Salatmayonnaise mit dem Joghurt, 2 EL Ananassaft, Senf, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Das Dressing mit den Kohlstreifen, den Möhrenraspeln und der Ananas mischen und zugedeckt ca. 1 Std. durchziehen lassen.

  3. 3.

    Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und unter den Salat heben. Die Erdnüsse grob hacken und vor dem Servieren über den Salat streuen. Den Salat nach Belieben mit Pfeffer übermahlen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Christina Blümel
Tolle Variante

Der Coleslaw mit Ananas und Erdnüssen ist eine tolle Variante des "klassischen" Coleslaw. Bei uns gab es den Salat als Hauptgericht und hat auch ohne zusätzliche Beilage total satt gemacht.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login