Homepage Rezepte Aprikosen-Ricotta-Creme

Zutaten

500 g Aprikosen
3 EL Puderzucker
250 g Ricotta
3 EL Ahornsirup
100 g Sahne
150 g Amarettini (italienische Mandelmakronen)
8 EL Mandellikör (z. B. Amaretto)

Rezept Aprikosen-Ricotta-Creme

Einfach zum Dahinschmelzen, auch wenn Sie gut gekühlt am besten schmeckt, ist diese frische Ricottacreme mit Aprikosen.

Rezeptinfos

unter 30 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN für 8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 8 Personen

Zubereitung

  1. Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze goldbraun rösten, herausnehmen und beiseitestellen. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
  2. Den Puderzucker in der Pfanne zu hellem Karamell schmelzen lassen. Die Aprikosen dazugeben und darin 1 Min. schwenken. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Für die Creme den Ricotta mit Ahornsirup und Limettensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.
  3. Die Amarettini in 8 Gläser bröseln und mit je 1 EL Mandellikör beträufeln. 16 schöne Aprikosenspalten für die Deko zurückbehalten, die restlichen samt Saft in die Gläser füllen. Die Ricottacreme obendrauf schichten und mit den übrigen Aprikosenspalten dekorieren. Kurz vor dem Büfettaufbau die gerösteten Mandelstifte über die Creme streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login