Rezept Artischocken auf Salat

Line

Leicht und lecker kommt dieser Salat auf den Tisch. Ideal für Alle, die vor der Badesaison noch ein paar Pfunde verlieren möchten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quäl dich die Diät
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 465 kcal, 12 g F, 19 g EW, 73 g KH

Zutaten

1 TL
1 TL
Olivenöl
40 g
50 g
2 Stängel
2 Stängel
4 Stängel
4 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Die Artischocken in ein Sieb abgießen, dabei 3-4 EL des Suds auffangen. Den Sud mit Dijon-Senf, Rotweinessig und Honig in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Dann das Olivenöl unterschlagen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen. Die Artischocken vierteln, in das Dressing einlegen und kurz ziehen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Pecorino fein hobeln. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Übrige Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen. Kräuterblättchen locker mit dem Rucola mischen, auf Teller verteilen.

  3. 3.

    Das Fladenbrot aufschneiden und im Ofen (Mitte) in 3-5 Min. knusprig aufbacken. Marinierte Artischocken samt Dressing auf dem Kräutersalat verteilen, mit dem Pecorino bestreuen. Mit dem Fladenbrot servieren.

Rezept-Tipp

Wenn du es so richtig eilig hast, kannst du hier bei der Zubereitung einen Zahn zulegen: Tausche den Rucola und die Kräuter durch einen fertig abgepackten Pflücksalat aus dem Supermarkt aus. Dadurch brauchst du bei der Zubereitung nur halb so viel Zeit.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Weitere leckere Salat-Rezepte findest du in unserem großen Salat-Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login