Homepage Rezepte Artischocken in Olivenöl – türkische Meze

Rezept Artischocken in Olivenöl – türkische Meze

Zugegeben, Artischockenputzen macht ein wenig Arbeit - aber das Ergebnis lohnt sich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Eine Zitrone auspressen und den Saft mit 1 / 2 l Wasser in einen weiten Topf gießen. Das Mehl mit dem Schneebesen unterrühren. Die restliche Zitrone halbieren.
  2. Die Artischocken waschen, die Blätter mit einer Schere rundherum knapp über dem Boden entfernen. Das »Heu« von den Böden mit einem Teelöffel abschaben und die Böden mit Wasser abspülen. Die Artischockenstiele auf 4 - 5 cm Länge kürzen und schälen. Die Artischockenböden mit den Zitronenhälften einreiben, damit sie nicht braun werden. Die Böden mit den Stielen nach oben in das vorbereitete Zitronenwasser legen.
  3. Die Möhre schälen, in 4 cm lange Stücke und diese längs in ½ cm dünne Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 1 1 / 2 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln und Möhren zu den Artischocken in den Topf geben.
  4. Das Olivenöl mit Salz, Zucker und Pfeffer verrühren. Die Mischung zu dem Gemüse geben. Das Gemüse zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze in ca. 20 Min. gar kochen. Die Erbsen hinzufügen und ca. 5 Min. mitgaren. Das Gemüse im Topf abkühlen lassen.
  5. Die Artischocken mit dem Stiel nach oben auf Teller setzen. Das Gemüse und etwas Sud darumherum verteilen. Den Dill waschen und trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und hacken. Den Dill über die Artischocken streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login