Homepage Rezepte Auberginen mit süßer Misosauce

Zutaten

2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Sojasauce
ca. 150 ml Dashi-Brühe
1 EL Sesampaste
2 EL weißes Miso
1 EL Mirin

Rezept Auberginen mit süßer Misosauce

Schneller, außergewöhnlicher Gemüse-Snack mit cremiger Sesamsauce. Auch toll für den gemütlichen DVD-Abend zu zweit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin bei großer Hitze von beiden Seiten 2-4 Min. anbraten. 1 TL Sojasauce und 3-4 EL Dashi-Brühe zugeben, bei mittlerer Hitze garen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Diesen Vorgang wiederholen, bis 1 1/2 EL Sojasauce und ca. 100 ml Dashi-Brühe aufgebraucht sind.
  2. Die Auberginenscheiben aus der Pfanne nehmen und auf einer Platte anrichten. Sesampaste, Miso, Mirin und übrige Sojasauce verrühren. Dabei so viel Dashi zugießen, bis die Sauce cremig ist. Die Sauce über die lauwarmen oder kalten Auberginen träufeln und mit Sesam bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)