Homepage Rezepte Auberginen-Tramezzini

Zutaten

1 Tomate
2 EL Ricotta
1 EL Mayonnaise
2 EL Olivenöl
4 Scheiben Sandwich-Toast

Rezept Auberginen-Tramezzini

Warum nach Italien reisen? Die leckeren Tramezzini kann man ruckzuck auch selbst zubereiten. In Klarsichtfolie gewickelt und in der Brotzeitbox auch gut zum Mitnehmen.

Rezeptinfos

unter 30 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und am besten in einem Salatsieb 5 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Tomate waschen, halbieren und entkernen, dann in kleine Würfel schneiden. Die Basilikumblätter abreiben und bis auf 2 Blätter in feine Streifen schneiden. Ricotta und Mayonnaise verrühren. Tomaten und Basilikumstreifen untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben trocken tupfen und bei mittlerer bis starker Hitze auf beiden Seiten 2-3 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und pfeffern.
  4. Inzwischen die Toastbrote entrinden und mit der Tomatencreme bestreichen. Die Auberginenscheiben überlappend auf 2 Brote legen, darauf je 1 Basilikumblatt. Mit den anderen Brotscheiben bedecken und die Sandwiches diagonal halbieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Le Tatare

Hatte leider keinen Ricotta im Haus und habe statt Ricotta und Majo "Le Tatare" verwendet. Hmmmmmmmm!

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login