Homepage Rezepte Avocado-Huhn-Mango-Sandwich

Zutaten

1 EL scharfer Senf
2 TL Ahornsirup oder flüssiger Honig
1 TL Chilipulver
1 Mango
150 g saure Sahne
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
8 Scheiben Sandwichbrot (ersatzweise 4 flache, breite Brötchen, z. B. Ciabatta-Brötchen)

Rezept Avocado-Huhn-Mango-Sandwich

Fruchtig, frisch und leicht – dieses Sandwich der Extraklasse können Sie ruhig öfters präsentieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
455 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenbrustfilet längs in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Senf mit 1 1/2 EL Zitronensaft, Ahornsirup oder Honig, Chilipulver und Salz verrühren und die Hähnchenscheiben damit einstreichen.
  2. Die Avocado rundherum bis zum Kern einschneiden. Die Hälften gegeneinander drehen und auseinanderlösen. Den Kern herausheben, die Hälften schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in dünnen Scheiben vom Stein schneiden. Avocado und Mango mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln und leicht salzen und pfeffern.
  3. Die Kresse vom Beet schneiden und mit der sauren Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, bis die Butter aufschäumt. Hitze kleiner stellen (etwa zwischen schwacher und mittlerer Hitze). Die Hähnchenscheiben einlegen, etwa 2 Minuten braten, dann umdrehen und noch mal so lange braten.
  5. Die Hälfte der Brotscheiben mit der Kressesahne bestreichen. Die Hälfte der Avocado- und Mangoscheiben darauflegen. Darauf kommt jetzt das Hähnchenfilet und darauf dann die übrigen Mango- und Avocadoscheiben. Restliche Brotscheiben auflegen, leicht andrücken und die Sandwiches gleich servieren (gut: mit der Serviette in die Hand nehmen).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)