Homepage Rezepte Avocado-Spargel-Salat

Zutaten

Rezept Avocado-Spargel-Salat

Der Salat schmeckt toll zu frischem Brot. Er ist leicht zuzubereiten und ein Muss in der kurzen Spargelzeit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4-8 Personen (für 8 als Beilage zur Terrine)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-8 Personen (für 8 als Beilage zur Terrine)

Zubereitung

  1. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Die Stangen schräg in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden, dabei die Köpfe ganz lassen. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen, darin die Spargelstücke und -köpfe in ca. 2 Min. bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Avocados längs halbieren, schälen und die Steine entfernen. Die Avocadohälften nochmals längs halbieren und quer in Scheiben schneiden, diese sofort mit Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht bräunlich verfärben. Die Tomaten waschen und vierteln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Kerne mit einem Löffel herauslösen und das Fruchtfleisch fein würfeln.
  3. Estragon abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Senf mit Orangensaft und Essig verrühren, nach und nach das Öl dazugeben und kräftig unterschlagen. Estragon untermischen, salzen und pfeffern. Spargel, Avocados und Tomaten mit der Marinade mischen und den Salat ca. 30 Min. durchziehen lassen. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ansonsten schmeckt der Spargelsalat auch einfach zu Brot und lässt sich nach Wunsch noch mit Tofuwürfeln aufpeppen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(20)

Grünen Spargel richtig zubereiten: so geht's!

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

12 schnelle Spargel-Rezepte

12 schnelle Spargel-Rezepte

12-mal gegrillter Spargel

12-mal gegrillter Spargel

Gebratener Spargel

Gebratener Spargel