Rezept Badische Grünkernküchlein mit Rahmwirsing

Kochen ohne Fleisch

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

300 g
geschroteter Grünkern
200 g
1,2 l
Gemüsebrühe
2
Chalotten
30 g
gehackte Petersilie
2 alte
1 kg
300 g
Pilze der Saison
50 g
geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer, Muskat
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Den Grünkernschrot mit 100g Butter und der Gemüsebrühe in einen Topf geben. Über 1 Stunde bei chwacher Hitze köcheln und mehrfach umrühren

  2. 2.

    Der Grünkern sollte gar sein und die Brühe verdampft. Die Masse abkühlen lassen

  3. 3.

    Die feingeschnittenen Chalotten und die gehackte Petersilie in Butter andünsten. Die eingeweichten Brötchen, Salz, Pfeffer, Muskat, geriebener Käse dazugeben und gut durchmischen. Alles zusammen zu der Grünkernmasse geben

  4. 4.

    Aus der Masse eine ca. 6 cm dicke Rolle formen und 2 cm dicke Taler (Küchlein) abschneiden. Diese in Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun, knusprig anbraten

  1. 5.

    Für das Gemüse den Wirsing klein schneiden und den Strunk entfernen, danach in feine Streifen schneiden

  2. 6.

    Die Pilze auch in kleine Stücke schneiden und mit dem Wirsing zusammen in Butter anbraten. Danach etwas Gemüsebrühe und Sahne dazu geben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen

  3. 7.

    Den fertigen Wirsing mit etwas Salz, Muskat, Pfeffer und Zucker abschmecken

  4. 8.

    Das Gemüse auf der Mitte des Tellers anrichten und drei Grünkernküchle mit anrichten

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login