Homepage Rezepte Baseler Käse-Wähe

Zutaten

1 runde Blätterteigplatte (ca. 30 cm Ø); aus der Kühltheke)
300 g saure Sahne
1 EL Kartoffelmehl

Rezept Baseler Käse-Wähe

Die Schweizer lieben ihre Käsevielfalt und zaubern immer wieder neue Köstlichkeiten daraus - diese Käse-Wähe aus Basel sollten Sie unbedingt probieren.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
600 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Blätterteigplatte entrollen und ausbreiten. Eine Springform (26 cm Ø) kalt ausspülen, nicht abtrocknen. Die Blätterteigplatte in die Form legen und rundherum einen kleinen Rand formen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Den Käse raspeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Käse mit Frühlingszwiebeln, saurer Sahne, Ei und Kartoffelmehl vermischen. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen.
  3. Den Blätterteig mit den Semmelbröseln bestreuen, die Käsemasse daraufgeben und glatt verstreichen. Die Käse-Wähe im heißen Ofen (Mitte, Umluft 165°) ca. 30 Min. backen, bis sie schön gebräunt ist. Aus der Form lösen, in Stücke schneiden und heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login