Rezept Schweizer Käsewähe zu Birnensalat

Line

Eine Wähe ist eine feine Schweizer Spezialität, einer französischen Quiche nicht unähnlich. Schmeckt besonders exquisit!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 gesunde Genussrezepte für Zwei
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 850 kcal

Zutaten

50 g
250 g
1
Mini-Römersalat
1 EL
Essig (z. B. Apfelessig)
1 Prise
1 EL
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. 100 g Mehl, Butter, 1 Ei und 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Min. kaltstellen.

  2. 2.

    Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Quark, restliche Eier, Käse, restliches Mehl und Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Die Quicheform einfetten. Den Teig zwischen zwei Lagen Folie zu einem Kreis ausrollen, der etwas größer als die Form ist. Teigkreis in die Form legen, dabei den Teig an den Rändern hochziehen. Käsemasse hineingeben, glatt streichen. Im Ofen (2. Schiene von unten, Umluft 160°) ca. 50 Min. goldbraun backen.

  4. 4.

    Römersalat putzen, waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Birne waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, Frühlingszwiebel und 1 EL warmes Wasser verrühren. Öl unterrühren. Salat, Birnenwürfel und Vinaigrette vermengen. Birnensalat zur Wähe reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login