Homepage Rezepte Bayerische Leberknödel

Rezept Bayerische Leberknödel

In Bayern ist die Leberknödelsuppe auf fast jeder Speisekarte zu finden. Mit diesem Rezept kann der Klassiker jetzt überall Einzug halten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Leber waschen, trocken tupfen, pürieren. Milch erhitzen, über die Brötchen gießen, kurz ziehen lassen. Brötchen gut ausdrücken und grob zerrupfen. Zwiebel schälen, klein würfeln und in 1 EL geschmolzener Butter 3 - 4 Min. andünsten. Das Basilikum 1 Min. mitdünsten.
  2. Übrige Butter mit dem Schneebesen cremig rühren. Leber, Eier, Limettenschale, Brötchen, Semmelbrösel und Zwiebel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Farce in ca. 1 Std. im Kühlschrank fester werden lassen.
  3. Fleischbrühe aufkochen, Hitze reduzieren. Aus der Farce 12 kleine Knödel formen und in der Brühe in ca. 20 Min. gar ziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(18)

So schneidest du Fenchel am einfachsten