Rezept Bayerischer Kartoffelsalat

Ob Picknick, Biergarten oder Grillen am See, es ist immer gut, Kartoffelsalat dabei zu haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillen & Picknick
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 325 kcal

Zutaten

1/4 l kräftige Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen, ungeschält in Salzwasser aufsetzen und zugedeckt in 25-30 Min. gar kochen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen und etwas abkühlen lassen. Noch warm schälen und in Scheiben schneiden. In eine Schüssel (mit Deckel) geben.

  2. 2.

    Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. In die Brühe geben und einmal aufkochen. Heiß über die Kartoffeln gießen, Essig und Öl zugeben und alles rasch mischen.

  3. 3.

    Die Gurke waschen, streifig schälen und längs vierteln. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden, zu den Kartoffeln geben. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Ebenfalls zu den Kartoffeln geben, alles gut mischen und abkühlen lassen. Den Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Salat zugedeckt im Kühlschrank aufheben.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Öl und Gewürze

Ein feiner erfrischender Salat. Bitte benke jedoch, daß Öl generell im am Schluß zugefügt wird. Wird Öl zu früh in den Salat oder in eine Marinade gegeben, so können die Gewürze nicht mehr ihren Geschmack abgeben. Deshalb muß man bei Kräuterölen auch immer Wochen warten, bis Aromen im Öl angenommen werden.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login