Homepage Rezepte Zuckerfreie Beeren-Overnight-Oats mit Gemüsespießen

Rezept Zuckerfreie Beeren-Overnight-Oats mit Gemüsespießen

Du kannst diese Overnight Oats genauso erst am Morgen zubereiten. Statt Banane lassen sich auch reife Mango, Birne oder Pfirsich - jeweils in Scheiben - verwenden.

Rezeptinfos

unter 30 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Brotboxen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Brotboxen

Außerdem:

  • 8 Zahnstocher
  • 2 kleine verschließbare Gläser oder auslaufsichere Edelstahl-Boxen (à ca. 250 ml Inhalt)
  • 2 Brotboxen

Zubereitung

  1. Am Vortag die Erdbeeren putzen, waschen und trocken tupfen (TK-Ware rechtzeitig antauen lassen). Die Beeren in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Haferflocken gründlich untermischen, die Oats auf die Gläser oder Edelstahl-Boxen verteilen.
  2. Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen (TK-Ware rechtzeitig antauen lassen). Ebenfalls in einen hohen Rührbecher geben, den Joghurt hinzufügen und alles mit dem Pürierstab pürieren.
  3. Banane schälen und in dünne Scheiben schneiden, innen am Glasrand auf die Erdbeermasse schichten, den Beerenjoghurt daraufgeben. Die Gläser verschlossen ca. 12 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Am nächsten Morgen Tomaten und Gurken waschen, die Gurken quer in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen. Tomaten, Gurken und Mozzarella abwechselnd auf Zahnstocher stecken und auf die Brotboxen verteilen. Die Gläser oder Edelstahl-Boxen mit den Overnight Oats dazupacken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Dinkel-Birnen-Porridge

Zuckerfreie Porridge Rezepte

Birnen-Cranberry-Porridge

9 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

Krake mit Dip

Snacks & Fingerfood für Kinder