Rezept Beerenkaltschale

Die Beerenkaltschale verspricht sommerliche Frische und Abkühlung zu gleich. Am besten nach dem Anrichten noch ein halbe Stunde im Kühlschrank deponieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sweet Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

100 g
200 g
1 Päckchen
Vanillezucker

Zubereitung

  1. 1.

    Zarte Beeren wie Himbeeren nur verlesen, die anderen vorsichtig waschen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Zitrone heiß waschen und die Schale dünn abschälen – am besten in einer Spirale, Stücke gehen aber auch. Wichtig: Wirklich dünn schälen, die weiße Haut unter der gelben schmeckt bitter! Eine Zitronenhälfte auspressen.

  3. 3.

    Saft und Schale mit Zucker, Zimt und 3/4 l Wasser in einem Topf erhitzen. Den Deckel halb auflegen, die Flüssigkeit bei starker Hitze 10 Minuten kochen lassen.

  4. 4.

    Dann die Beeren untermischen und alles 5 Minuten weiterkochen. Abkühlen lassen, Zimt und Zitronenschale aus dem Sud fischen. Beeren mit dem Sud pürieren und durch ein Sieb streichen – so bleiben die Kerne im Sieb.

  1. 5.

    Die Sahne steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Beerenkaltschale in Suppenteller oder -tassen schöpfen. Jeweils ein paar Sahnetupfen darauf verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login