Rezept Birnen-Haselnuss-Crumble

Line

Wer keine kleinen ofenfesten Förmchen besitzt, kann den Crumble natürlich auch in einer größeren Form zubereiten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
In 30 Tagen kochen können
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 640 kcal

Zutaten

2 EL
1 EL
80 g
2 EL
1/4 TL
4
ofenfeste Förmchen (ca. 12 cm Ø)
4 Kugeln
Vanilleeis zum Dazuessen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone auspressen. Die Butter in einem kleinen Töpfchen zerlassen (oder bei niedrigster Watt-Zahl in der Mikrowelle). Die Birnen vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und die Viertel in Spalten schneiden. Die Birnenspalten in einer Schüssel mit Zitronensaft, Zucker und der flüssigen Butter mischen. Auf die Förmchen verteilen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Für die Streusel das Mehl und die geriebenen Haselnüsse auf der Arbeitsfläche mischen. Den Zucker, 1 kleine Prise Salz (schafft bei Süßem ein feines Gegengewicht) und das Zimtpulver untermischen. Die kalte Butter klein würfeln und alles mit den Händen zu krümeligen Streuseln verkneten. Die Streusel über die Birnen verteilen.

  3. 3.

    Die Birnen-Haselnuss-Crumbles im heißen Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind. Aus dem Ofen holen und je 1 Kugel Vanilleeis daraufgeben. Das Dessert sofort servieren, ehe das Eis schmilzt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login