Rezept Birnenkrapfen

Line

Knusprig frittiert genießt man die fruchtigen Krapfen am besten mit warmer oder kalter Vanillesauce oder mit Vanilleeis und Schlagsahne.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Desserts
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

1 Päckchen
Trockenhefe
150 g
120 g

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig die Milch mit der Hefe, 1 EL Mehl und 1 EL Zucker zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt ca. 10 Min. gehen lassen. Restliches Mehl mit 20 g Zucker und 1 Prise Salz mischen. Eine Mulde hineindrücken, die Eigelbe, die Butter und den Vorteig hineingeben. Zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt 1 Std. gehen lassen.

  2. 2.

    Die Birne schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Hälften würfeln. Mit 1 Prise Zimt bestreuen und gut durchmischen. Die Birnenwürfel unter den Teig heben. In einem tiefen Teller den restlichen Zucker mit 1/2 TL Zimt mischen.

  3. 3.

    Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Ein Holzstäbchen ins Fett halten. Sobald Bläschen daran aufsteigen, ist das Fett heiß genug. Mit zwei Esslöffeln Teigportionen abstechen und ins Fett gleiten lassen. Die Krapfen portionsweise bei mittlerer bis starker Hitze in 5-6 Min. goldbraun ausbacken, mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Krapfen im Zimtzucker wenden und heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login