Homepage Rezepte Blätterteig-Möhren mit Lachscreme

Zutaten

1 Packung Blätterteig
1 Ei

Für die Creme

1 Bund Dill
250 g Räucherlachs
2 TL Limettensaft

Außerdem

Schillerlockenformen

Rezept Blätterteig-Möhren mit Lachscreme

Diese Röllchen aus Blätterteig sind schnell und einfach zubereitet. Füllen kannst du sie sowohl herzhaft als auch süß.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück
  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei

Für die Creme

Außerdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. In der Zwischenzeit Blätterteig ausrollen und der Länge nach in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.
  2. Schillerlocken mit etwas Öl bepinseln und Teigstreifen von der Spitze her überlappend aufrollen. Das obere und untere Ende des Teiges etwas an die Form drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Das Ei in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel verquirlen und Blätterteigrollen damit bestreichen. Anschließend im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Fertige Rollen aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und aus den Formen lösen.
  4. Für die Creme Dill abbrausen, trocken schütteln und zusammen mit Räucherlachs, Frischkäse, Mandelmilch und Limettensaft in einer Schale zu einer feinen Creme pürieren. Mit Pfeffer abschmecken.
  5. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel geben und abgekühlte Blätterteig-Möhren damit füllen. Damit die Blätterteigtaschen auch aussehen wie kleine Möhren, kannst du sie noch mit etwas Möhrengrün oder glatter Petersilie dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

51 raffinierte Vorspeisen mit Lachs

51 raffinierte Vorspeisen mit Lachs

Warenkunde: Frischkäse

Warenkunde: Frischkäse

Warenkunde: Blätterteig

Warenkunde: Blätterteig