Rezept Bratäpfel mit Spekulatius Füllung

Line

Da kommt Weihnachtsstimmung auf. Winterlich gewürzter Spekulatius füllt Evas Apfel - das kann doch nur paradiesisch gut schmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

200 g
Spekulatiuskekse
60 g
3 EL
Preiselbeerkompott (ersatzweise Johannisbeergelee)
3 EL
Rum (nach Belieben)
Gefrierbeutel
Nudelholz

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen, die Form fetten. Die Äpfel waschen und trocken reiben. Das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher oder einem Messer großzügig herausschneiden. Die Äpfel innen dünn mit Zitronensaft auspinseln.

  2. 2.

    Die Kekse in den Gefrierbeutel füllen, diesen verschließen und die Kekse mit dem Nudelholz grob zerdrücken. Die Brösel mit Rosinen, Preiselbeerkompott und nach Belieben Rum mischen. Die Mischung in die Äpfel füllen. Auf jeden Apfel ein Stückchen Butter legen. Die Äpfel in die Form setzen und im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) 30-35 Min. garen. Heiß mit kalter Vanillesauce oder Vanilleeis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login