Homepage Rezepte Bratfisch mit Kräuterbutter

Rezept Bratfisch mit Kräuterbutter

Der Brokkoli passt perfekt zum gebratenen Fisch!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
550 kcal
leicht

2 Portionen

Zubereitung

  1. Weizen in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  2. Bärlauch verlesen, waschen und sehr fein hacken. 30 g Butter, Salz, Pfeffer, einige Tropfen Zitronensaft und Bärlauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bärlauchbutter kalt stellen.
  3. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Den Stiel von den holzigen Teilen befreien und in Scheiben schneiden. Beides in einen Dämpfeinsatz geben. Etwas Wasser in einem Topf aufkochen und den Brokkoli über dem Dampf 5-6 Min. garen.
  4. Inzwischen das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in zwei gleich große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Min. braten.
  5. Weizen abgießen. Mit dem Brokkoli vermengen und auf zwei Teller verteilen. Das Fischfilet darauflegen, die Bärlauchbutter auf das heiße Fischfilet geben und schmelzen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login