Homepage Rezepte Brot-Gemüse-Salat

Zutaten

4 Stängel Bohnenkraut
300 g Tomaten
1 gelbe Paprikaschote
150 g altbackenes Brot (hell oder dunkel, aber kein Sauerteigbrot)
3 EL Rotweinessig
6 EL Olivenöl
1 EL kleine Kapern (nach Belieben)

Rezept Brot-Gemüse-Salat

Brotsalat gibt’s in den verschiedenen Versionen. Hier präsentiert er sich im sommerlichen, veganen Gewand mit extra viel Gemüse.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
385 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Wenn sich dabei Fäden ablösen, einfach abziehen. Die Bohnen in 2 - 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Das Bohnenkraut abbrausen und in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Salzen, die Bohnen dazugeben und bei starker Hitze 6 - 8 Minuten kochen lassen, bis sie bissfest sind. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Inzwischen Zwiebel schälen, vierteln, in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Paprikaschote vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Gurke waschen und würfeln.
  4. Das Brot in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in einer großen Pfanne ohne Fett bei mittlerer bis starker Hitze unter Rühren rösten, bis es knusprig ist.
  5. Den Essig mit Salz und Pfeffer gut verrühren. Das Öl mit einer Gabel unterschlagen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Das Brot, die Zwiebel, alle Gemüse, die Oliven und eventuell die Kapern untermischen. Salat ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann noch einmal durchrühren, eventuell nachwürzen und die Basilikumblättchen aufstreuen. Fertig!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login