Homepage Rezepte Brotauflauf mit Mangold

Zutaten

200 g altbackenes dunkles Bauernbrot
1/4 l Milch
1 Bund Petersilie
2 EL Butter
4 Eier
Butter für die Form

Rezept Brotauflauf mit Mangold

Clevere Resteküche: Der Auflauf wird mit Brot vom Vortag zubereitet. Dazu gesellen sich noch Mangold, Kräuter und Käse. Nicht nur clever, sondern auch noch richtig gut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
650 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Brot klein würfeln, mit der Milch in einer Schüssel mischen und ziehen lassen. Den Mangold waschen, die Blätter abschneiden und grob hacken, die Stiele in Streifen schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  2. Den Koriander und den Kümmel in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze 1 – 2 Min. rösten, dann im Mörser leicht zerstoßen. Die Butter in der Pfanne schmelzen lassen, die Mangoldstiele darin unter Rühren 1 – 2 Min. dünsten. Dann die Blätter dazugeben und dünsten, bis sie zusammenfallen. Petersilie untermischen. Alles mit der Koriandermischung, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine feuerfeste Form fetten. Den Käse fein reiben. Crème fraîche mit Eiern und Käse verrühren, salzen und pfeffern. Brot und Mangold locker mit der Eiercreme verrühren und in die Form geben. Den Auflauf im Backofen (Mitte) etwa 40 Min. backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login