Rezept Brotsalat mit Spinat

Line

Das Vorbild "Panzanella", ein italienischer Brotsalat aus der Toskana, wird mit Ciabattabrot und extravielen saftigen Tomaten zubereitet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

1
Knoblauch-Baguette (175 g; Kühlregal)
200 g
1
kleine Dose Maiskörner (140 g Abtropfgewicht)
2 EL
Weißweinessig
1 EL
Balsamico bianco
5-6 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Das Baguette nach Packungsangabe 8-10 Min. (Mitte) aufbacken.

  2. 2.

    Inzwischen die Gurke schälen, längs halbieren und in kleine Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Spinat waschen, trocken schütteln, verlesen und die dicken Stiele abknipsen. Spinatblätter grob hacken. Mais abgießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauchbaguette aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen.

  3. 3.

    Das Baguette in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in 3-5 Min. goldbraun anrösten.

  4. 4.

    Beide Essigsorten mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gut verrühren. Gemüse, Petersilie und Brotwürfel vorsichtig darin wenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login