Rezept Brownies mit Walnusskernen

Die handlichen Schokoschnitten aus Amerika kann man auch als schnelles Dessert backen. Statt Walnusskernen eignen sich auch Pinienkerne hervorragend.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für eine Auflaufform von 20 × 30 cm (30 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Expressbacken
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 88 kcal

Zutaten

100 g
100 g
4
120 g
1 Päckchen
Vanillezucker
100 g
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Die Walnüsse grob hacken. Die Orange heiß waschen, trocknen und von einer Hälfte die Schale abreiben. Die Form fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° vorheizen.

  2. 2.

    Eier, Zucker, Vanillezucker und Orangenschale mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit den Walnüssen unter den Teig rühren. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 25 Min. backen. Die Teigplatte abgekühlt in 4 × 5 cm große Stücke schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lecker

Mit nur 80g Zucker und Vollmilchschokolade sind sie gut gelungen. Hatte auch keine Orange zuhause, auch kein Problem.

lecker
Brownies  

hab sie einmal mit Zartbitterschokolade und Walnüssen und einmal als "Blondies" mit weißer Schokolade und gesalzenen Macadamianüssen gebacken.. und beide sorten sind köstlich!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login