Rezept Schwarz-Weiß-Brownies

Leckeres für Zwischendurch: Die Schwarz-Weiß-Brownies eignen sich perfekt für jeden Kaffeeklatsch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für etwa 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sweet Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 115 kcal

Zutaten

125 g
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
100 g
200 g
1 TL
2 EL
Vanillepuddingpulver
2 EL
Kakaopulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kuvertüren jeweils fein hacken und nach Sorten getrennt in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Dabei immer wieder durchrühren.

  2. 2.

    Backofen auf 180 Grad vorheizen (auch schon jetzt einschalten: Umluft 160 Grad). Eine eckige Backform (etwa 28 × 25 cm) mit Butter ausstreichen.

  3. 3.

    Eier mit Zucker, Vanillezucker, Salz und saurer Sahne mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Mandeln und Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Kochlöffel kurz, aber gründlich unter die Schaummasse rühren. Den Teig halbieren. Unter eine Teighälfte erst das Puddingpulver, dann die weiße Kuvertüre rühren, unter die andere Hälfte Zartbitterkuvertüre und Kakao mengen.

  4. 4.

    Mit einem Esslöffel abwechselnd einen Klecks hellen und einen Klecks dunklen Teig nebeneinander in die Form setzen. Mit einer Gabel in Spiralen durch die Kleckse fahren, bis sich der helle und der dunkle Teig in einem hübschen Muster wie beim Marmorkuchen mischen.

  1. 5.

    Teig im Ofen (Mitte) etwa 25 Minuten backen, bis er schön aufgegangen ist. Abkühlen lassen und in etwa 5 cm große Würfel schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Yummi!

Ein echter Hingucker und auch noch super lecker!!!

Ceilyn
nicht so besonders

ich hab die brownies mal aus langerweile nachgebacken und muss sagen...

 

laaaaaaaaaaaaaaaangweilig...

 

sie schmecken eher wie ein marmorkuchen, als wie ein brownie und wir waren ziemlich enttaeuscht von diesem rezept... da nehmen wir dann doch lieber andere rezepte um mal brownies zu machen ... oder backen einen richtigen marmorkuchen ...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login