Rezept Bruschetta mit Pilzen

Hier finden Sie eine etwas gehaltvollerer Bruschetta-Variante, mit einem Belag aus Paprika, Pilzen und Speck und das alles kurz angebraten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

1 Bund
4 EL
bestes Olivenöl
4 Scheiben
4 große Scheiben italienisches Weißbrot

Zubereitung

  1. 1.

    Paprika waschen, halbieren, Trennwände und Kerne rauszupfen. Hälften klein schneiden. Stielenden von den Pilzen abschneiden, Pilze sauber abreiben und in feine Scheiben schneiden. Pancetta würfeln. Petersilie waschen, Blättchen fein schneiden.

  2. 2.

    In einer Pfanne die Hälfte vom Öl heiß werden lassen. Pancetta, Pilze und Paprika darin bei starker Hitze unter Rühren 3-4 Minuten braten. Petersilie dazu, salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Brote halbieren und rösten – im Toaster oder im Backofen auf höchster Stufe (etwa 4 Minuten). Knoblauch schälen. Auf dem Knusperbrot verrreiben. Pilze mit restlichem Öl verrühren, auf die Brote verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Bruschetta mit Pilzen und frischen Kräutern

Als Abendbrot genossen, seeehr lecker, unbedingt empfehlenswert!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login