Homepage Rezepte Bruschetta mit Pfifferlingen

Zutaten

200 g Tomaten
100 g schwarze Oliven (ohne Stein)
2 Stängel Basilikum
1 EL Butter
4 Scheiben Weißbrot
2 EL Olivenöl
Toaster

Rezept Bruschetta mit Pfifferlingen

Die Bruschetta schmecken am besten mit Baguette oder Ciabatta. Sie passen toll auf ein Vorspeisenbuffet oder als kleiner Snack zwischendurch.

Rezeptinfos

unter 30 min
330 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, halbieren, entkernen, dabei die Stielansätze entfernen und die Hälften würfeln. Artischocken klein schneiden, die Oliven halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter ab- und nach Belieben klein zupfen.
  2. Die Pfifferlinge putzen und trocken abreiben. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin ca. 5 Min. anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tomaten, Oliven und Artischocken zu den Pilzen geben und erwärmen. Den Knoblauch schälen, 1 Zehe zum Gemüse pressen, dieses salzen und pfeffern und das Basilikum untermischen.
  4. Das Brot toasten. Restlichen Knoblauch halbieren und das Brot damit abreiben. Brote auf zwei Teller legen und die Tomaten-Pilz-Mischung darauf verteilen. Die fertigen Bruschette mit etwas Olivenöl beträufeln und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login