Rezept Bündner Gerstensuppe

Line

Bodenständig-deftig - so schmeckt diese Suppe. Ihre besondere Note verleiht ihr das luftgetrocknete, hauchdünn geschnittene Bündner Fleisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

100 g
Graupen (Rollgerste)
1 EL
1
1/4 l Fleischbrühe
40 g
Bündner Fleisch
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Lauch waschen und putzen, die Möhren und den Sellerie schälen. Das Gemüse in möglichst kleine Würfel schneiden. Den Schinken ebenfalls fein schneiden.

  2. 2.

    Die Butter im Suppentopf zerlassen, die Zwiebel mit dem Gemüse darin glasig braten. Schinken kurz mitbraten, dann die Graupen dazugeben.

  3. 3.

    Das Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Alles mit der Brühe aufgießen. Die Suppe bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 1 Std. garen, bis die Graupen weich sind. Dabei eventuell noch etwas Wasser oder Brühe angießen.

  4. 4.

    Gegen Ende der Garzeit das Bündner Fleisch in feine Streifen schneiden, mit der Sahne unter die Suppe mischen und erwärmen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login