Homepage Rezepte Bulgur-Petersiliensalat

Rezept Bulgur-Petersiliensalat

Schmeckt am besten mit ganz frischer Petersilie aus dem eigenen Kräuterbeet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Bulgur 10-15 Min. in reichlich kaltem Wasser einweichen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit einem Löffel so viel Wasser wie möglich herauspressen.
  2. Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und klein würfeln. 2 EL Tomatenwürfel beiseite stellen. Den Salat in einzelne Blätter teilen, waschen und trockenschleudern. Petersilie und Minze abspülen und grob schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken.
  3. Zitronen heiß abwaschen, halbieren. Aus der Mitte 4 dünne Scheiben schneiden und halbieren. Von dem Rest 2-3 Schalenstreifen dünn abschälen und fein hacken, den Saft auspressen.
  4. 3-4 EL Zitronensaft mit Öl und 1/2 TL Salz verrühren. Die getrocknete Minze fein zerreiben und dazugeben. Mit Bulgur, Tomatenwürfeln, Kräutern und Frühlingszwiebeln mischen und mit Salz abschmecken.
  5. Den Petersiliensalat in den Salat-»Schiffchen« anrichten, mit Zitronenscheiben und übrigen Tomatenwürfeln dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login