Homepage Rezepte BULGURSALAT »KISIR«

Rezept BULGURSALAT »KISIR«

Ein wunderbarer Salat mit türkischen Wurzeln. Er lässt sich gut mitnehmen zum Picknick oder ins Büro.

Rezeptinfos

unter 30 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Bulgur in eine Schüssel geben, mit 150 ml kochend heißem Wasser aufgießen und abgedeckt 15 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und dunkelgrüne Teile entfernen. Die Spitzpaprika und Gurke putzen und waschen. Alles in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  3. Bulgur mit einem Löffel auflockern und die vorbereiteten Zutaten untermischen. Den Salat mit Paprikamark, Olivenöl, Zitronensaft, Granatapfel sirup, Pul biber und Salz anmachen. Kisir hält sich im Kühlschrank mehrere Tage und schmeckt gut durchgezogen sogar noch besser.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Login