Rezept Bulgursalat mit Chicorée

Egal, wie grau es draußen ist, diese bunte Vitaminbombe sorgt sowohl durch ihr Aussehen als auch durch ihren fruchtigen Geschmack für ein bisschen Sonnenschein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 385 kcal

Zutaten

1
rote Peperoni
1
1 Bund
5 EL
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    In einem Topf 300 ml leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Bulgur einrühren, kurz umrühren und zugedeckt auf der abgeschalteten Herdplatte 15 Min. ausquellen, dann offen 5 Min. ausdampfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Chicorée waschen, putzen, längs halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Hälften in 2 cm breite Streifen schneiden. Egerlinge putzen, abreiben und in feine Scheiben schneiden. Peperoni putzen, längs halbieren, entkernen, dann in feine Würfel schneiden. Die Orange wie einen Apfel samt der weißen Haut schälen. Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, abtropfenden Saft auffangen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken.

  3. 3.

    Den Bulgur mit einer Gabel auflockern, mit Chicorée, Pilzen, Peperoni, Orangenfilets und Petersilie sowie dem abgetropften Orangensaft, Zitronensaft und Olivenöl mischen. Salzen und pfeffern. Feta zerbröckeln und vor dem Servieren obendrauf streuen. Dazu Fladenbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login