Homepage Rezepte Buntes Gemüse aus dem Pergamentpäckchen

Rezept Buntes Gemüse aus dem Pergamentpäckchen

Sieht gut aus und schmeckt noch besser. Viel buntes Gemüse wird vitaminschonend im Ofen gegart.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
390 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen, zwei Blätter Backpapier auf einem Brett bereitlegen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote zerbröseln. In einer großen Schüssel Knoblauch, Chilibrösel, Fenchelsamen, Salz und Pfeffer mit dem Öl verrühren.
  2. Sellerie, Blumenkohl und Zucchino putzen und waschen. Den Sellerie in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, den Blumenkohl in Röschen teilen, den Zucchino in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln oder achteln. Die Zimtstange halbieren.
  3. Gemüse und Zwiebeln im Würzöl wenden und jeweils die Hälfte davon mit 1 Zimtstück in die Mitte eines Backpapiers setzen. Das Papier über dem Gemüse falten, die Seiten wie bei einem Bonbon zusammendrehen und die Päckchen mit Küchengarn verschnüren.
  4. Die Päckchen auf ein Backblech setzen und im Ofen (unten) ca. 40 Min. garen. Währenddessen den Quark mit dem Mineralwasser cremig rühren, mit den Kräutern mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Gemüsepäckchen aus dem Ofen nehmen und auf Teller setzen. Das Papier öffnen und den Kräuterquark dazu servieren.
Rezept bewerten:
(0)